Sachsenring

Was Ihr wissen solltet:

Achtung: strenges Geräuschlimit – 90 db !!!

Lärmschutzbestimmungen Motorrad : Auf dem Sachsenring sind aus Gesetzlich vorgeschriebenen Lärmschutzbestimmungen Nur Motorräder mit Seriensportauspuff des jeweiligen Herstellers zugelassen. Sportauspuffanlagen mit ABE, Zubehörauspuffanlagen mit ABE und Sondermodelle, die mit Sportauspuffanlagen ausgerüstet sind (z.B. Yoshimura), müssen auf den SERIENauspuff dieser Modellreihe umgerüstet werden. Weiter müssen alle auf dem Sachsenring fahrenden Motorräder mit Serienmäßiger Airbox und Luftfilter ausgestattet sein. Nur unter Einhaltung dieser Vorgaben ist ein reibungsloser Ablauf von Veranstaltungen auf dem Sachsenring möglich. Zuwiderhandlungen führen zum Ausschluss von der gebuchten Veranstaltung Ohne Rückerstattung bereits bezahlter Teilnahmegebühren. (Originalauszug aus den Geschäftsbedingungen vom Sachsenring)

  • Achtung: Bei folgenden Motorrad Modellen kann es trotz serienmäßiger Ausstattung zu Problemen kommen. Daher müssen sich diese Modelle gewissen Regeln bei der Fahrweise unterwerfen: BMW HP4, BMW BJ. 2015, KTM „R“ Modelle, Aprilia RSV 4 & Tuono sowie Ducati 1098 R & Panigale und die Yamaha R1 Bj. 2015-

 

  • Einer der geilsten Renntrecken der Welt und das um die Ecke! Jeder muss/sollte mal hier gefahren sein.
  • Diese Strecke ist eine so genannte „Fahrerstrecke“ – tricky, nicht einfach zu lernen, aber mit sehr hohem Spaßfaktor!
  • Einsteiger sollten sich unbedingt von einem erfahrenen Instruktoren die richtige Linie zeigen lassen!!!
  • MOTO-GP ist hier bei vollem Publikum schon seit Jahren vertreten.
  • Auf einem mehr als 50 Hektar großen Gelände wurde unmittelbar am ehemaligen Sachsenring der NEUE SACHSENRING geschaffen. Eingebettet in die hügelige Landschaft des Chemnitzer Landes, bietet das etwa 50 ha große Gelände Trainingspisten mit realistischen Bedingungen und die Herausforderung einer selektiven Rundstrecke. Die 3,7 km lange Grand Prix Strecke ist durch Kurzanbindungen in insgesamt drei Rundkurs-Varianten mit jeweils unterschiedlichem Charakter befahrbar.
  • Der Sachsenring verfügt über eine großzügige Boxenanlage mit 34 Einzelboxen und ist u.a. Austragungsort der MotoGP.
  • Das auto motor und sport Verkehrssicherheitszentrum Sachsenring gilt als eine der größten und technischen modernsten Fahrtrainingsanlagen in Europa; gleichzeitig ist der Name Sachsenring über die Grenzen hinweg durch seine spannenden Rennen mit vor riesigen Zuschauermassen bei toller Stimmung bekannt.

Anfahrt:

Die Anreise erfolgt entweder über die Autobahn Gera – Chemnitz. Hier bitte die Ausfahrt Hohenstein-Ernstthal abfahren. Oder vom Süden über die Autobahn Hof-Chemnitz, Abfahrt Stollberg dann weiter in Richtung Lugau und Hohenstein-Ernstthal. Das VSZ Sachsenring liegt im Gewerbegebiet von Oberlungwitz. Bitte den Wegweisern VSZ Sachsenring folgen. Wichtig: Das Fahrerlager liegt oben am Startturm, nicht unten an der Karthalle.

 

Kurz & knapp

  • Homepage: www.sachsenring.de
  • Länge: 3671 Meter
  • Breite: 10-13 Meter
  • Fahrtrichtung: Rechts
  • Anzahl Kurven: 15
  • Rechtskurven: 4
  • Linkskurven: 10
  • Tankstelle: ca. 500 Meter entfernt (nicht im Fahrerlager)

Hotels

Streckenverlauf