Unfallversicherung

Natürlich ist es wichtig zu wissen das ihr auch im „Falle eines Falles“ eine optimale medizinische Versorgung an der Rennstrecke habt!

Streckenposten, Medical Center, RTW:
Jeder Veranstalter ist verpflichtet, die von der jeweiligen Rennstrecke aufgelegten Mindestanforderungen zu buchen.
Uns als Veranstalter ist die Sicherheit unserer Teilnehmer wichtig, daher buchen wir an jeder Rennstrecke das maximum an Sicherheit!
Zusätzliche Streckenposten, Ärzte und Krankenwägen kosten zwar mehr, doch wir möchten für unsere Teilnehmer die sichersten Voraussetzungen schaffen.

NEU: verbesserte Leistung unserer Unfallversicherung:
Wir raten jedem Teilnehmer eine zusätzliche Unfallversicherung für die jeweilige Veranstaltung abzuschließen.
Diese Versicherung kann direkt bei der Online-Anmeldung über uns abgeschlossen werden und wir kümmern uns um den Rest.

Bei der Unfallversicherung ist sowohl die Teilnahme am freien Training, als auch die Teilnahme an Rennen eingeschlossen.
Der Versicherungsschutz beginnt mit Einfahrt auf die Rennstrecke und endet mit dem Verlassen der Strecke.
Im Falle eines Unfalls mit bleibenden körperlichen Schäden (Invalidität) leistet die Versicherung, abhängig vom Grad der Invalidität, eine bestimmte Summe (siehe unten).
Im Falle eines Unfalls bist du so finanziell ein Stück weit abgesichert.
Wir finden, die zusätzlichen Kosten dieser Versicherung für die Fahrer werden durch die gewonnene Sicherheit -zigfach gerechtfertigt.
Die Unfallversicherung ist speziell auf die Bedingungen der Renn- und Fahrertrainings zugeschnitten.

Hinweis:
Es gilt eine generelle 15%ige Integralfranchise für alle versicherten Personen als vereinbart. d.h., eine Leistung erfolgt erst oberhalb von 15% festgestellter und anerkannter Invalidität.

Die Leistungen im Überblick:

  • Todesfall                                        50.000€
  • Invaliditätssumme                       100.000 EUR
  • Invaliditätshöchstsumme           500.000 EUR (inkl. 500% Progression)
  • Bergungskosten                            10.000 EUR
  • Kosmetische Operationen          10.000 EUR
  • Rehabilitationsbeihilfe                1.500 EUR
  • Krankentransportkosten            10.000 EUR

Die Unfallversicherung kostet pro Veranstaltungstag 16,-€

AGB´s: Unfallversicherung

Du benötigst eine Auslandsreise-Krankenversicherung? Link