Gruppeneinteilung

Je nach Strecke gibt es unterschiedliche Fahrzeiten. Üblicherweise haben wir 6 Turns, die ein Teilnehmer fahren kann und vier verschiedene Leistungsgruppen. An Fahrzeit, Informationen und vor allem Fahrspass hat es bisher noch keinem gefehlt.

Aller Anfang ist schwer und keiner ist sofort der perfekte Rennfahrer , aber natürlich gibt es Unterschiede im Fortschritt und dementsprechend wird das Training auch in unterschiedliche Gruppen unterteilt.

Unsere Trainings sind für jeden geeignet! Für..

   

 

  • Einsteiger, die gerade erst ihren Führerschein gemacht haben, noch nie auf der Rennstrecke waren oder die es zu Beginn ruhiger angehen lassen.
  • Fortgeschrittene, die schon gefahren sind, aber noch nicht ganz sicher und zügig sind.
  • Sportfahrer, die schon zurechtkommen, aber die z.B. noch Probleme mit der Linienwahl haben.
  • Racer, die eher unsere Hobbyracer sind, die ganz gut klar kommen, aber doch noch ein paar Tipps von unseren Jungs bekommen möchten.

Gruppeneinteilung

Bei Eurer Anmeldung stuft Ihr Euch selber zunächst in eine Leistungsstufe ein. Wenn Ihr Zeiten von einer Rennstrecke kennt, tragt Ihr diese bitte auch wahrheitsgemäß ein.

Die letztendliche Einteilung erfolgt durch uns!

Aber keine Panik: Da wir auf jeder Rennstrecke Transponder haben, werden alle Teilnehmer am 1. Tag ab Mittags neu nach Ihren Zeiten eingeteilt. Dies dient vor allem der Sicherheit. D.h. schnellere kommen zur schnelleren Gruppe und langsamere eben zur langsameren Gruppe.

Neue Sticker, neue Einteilung

Nach den ersten Turns (in der Regel 3 Turns) müssen alle Teilnehmer sich neue Sticker holen und werden neu eingeteilt. Ganz schnell und unbürokratisch: die neuen Sticker befinden sich in unseren Startnummerkästen! Einfach seine Startnummer merken, sich den Sticker aus dem Kasten holen und wieder vorne aufs Motorrad kleben.