Regeln & Infos

HAFENEGER-CUP 2018

Nach nunmehr 6 Jahren hat sich der Hafeneger-CUP fest in der Hobbyracer Scene etabliert. Auch für das Jahr 2017 möchten wir Euch wieder eine kostengünstige Möglichkeit bieten, unter professionellen Bedingungen an einer Meisterschaft teilzunehmen.
Dennoch möchten wir den Hafeneger-CUP weiter verbessern, um Euch somit eine perfekte Plattform zu bieten. Wir wollen weiterhin ambitionierte Hobbyfahrer ansprechen, die in einer freundlichen und familiären Atmosphäre fahren möchten.

Reglement Änderung ab 16. April 2017:
Nach einem ersten Test, Gaststarter an den CUP Läufen zuzulassen, sind wir zu dem Entschluss gekommen, dies zukünftig zu ändern.
Ab CUP Lauf 3 in Most, werden keine Gaststarter mehr an den CUP Läufen teilnehmen.
Nicht eingeschriebene CUP-Fahrer haben die Möglichkeit, nach unserem alt bewährten System an den FUN Rennen in 2 unterschiedlichen Wertungen teilzunehmen.

 

Was Euch erwartet:

  • volle Starterfelder
  • fairer Rennsport
  • mediale Berichterstattung
  • tolle Prämien am Ende des Jahres

und vieles mehr …

 

Kurz und Knapp

3 Klassen, 3 Rennen:
Jede CUP Klasse fährt Ihr separates Rennen, um Euch noch spannenderen Motorsport bieten zu können.

Presseberichte, Videomaterial, Livetiming:
An ausgewählten Events werden wir wie in der Saison 2017 eine Video-Reportage des Rennwochenendes erstellen . Damit Ihr Eure Freunde und Familie während der Rennen auf dem aktuellen Stand halten könnt, werden wir alle Trainings, Qualifying und Rennen per Livetiming auf unserer Homepage kostenlos übertragen.

HJC Helme zu Sonderkonditionen:
Dank unseres Partners HJC können wir allen eingeschriebenen CUP-Fahrer 40% auf den Listenpreis geben. Dies betrifft die Modelle RPHA 11 sowie RPHA 70.

Bequemes Zahlungsziel bei SEPA-Lastschrift:
Wählst Du die Zahlungsart der SEPA-Lastschrift, so werden wir die fälligen Nenngebühren erst 4 Wochen vor der jeweiligen Veranstaltung von Deinem Konto einziehen. Bei Zahlungsart Überweisung gelten die regulären AGB´s.

 

Bei Fragen helfen wir Euch gerne weiter, schreibt uns einfach eine E-Mail an info@hafeneger-renntrainings.de oder ruft uns an unter 0212-2215003

Achtung: Alle CUP-Teilnehmer aus 2017, die auch unserem Hafeneger-CUP 2018 treu bleiben und sich bis zum 11. Februar 2018 eingeschrieben haben, erhalten auf den Grundpreis aller Meisterschaftsläufe 10% Rabatt für die jeweilige Veranstaltung. Neue CUP-Fahrer, die sich ebenfalls bis zum 12. Februar 2018 eingeschrieben haben, erhalten pro Veranstaltung 20€ Rabatt (auf den Grundpreis). Zusätzlich kann man als Club-Mitglied Treue-Tage sammeln und diese später für eine Wunschprämie eintauschen (siehe Rabatte).

 

 

Termine für den Hafeneger-CUP 2018

 

 
Ort
Datum
 
Termine 2018 folgen ...

 

Das Regelwerk 2018 (unter vorbehalt)

11 Wertungsläufe an 7 Veranstaltungen  (Bei 3 Tages Veranstaltungen 2 Läufe)

  • 3 Leistungsklassen: 600, 750, 1000 ccm
  • Separates Rennen für die Klassen 600,750 und 1000ccm
  • Die Qualifikationszeiten sind für die Startaufstellung ausschlaggebend
  • Renndistanz: 15 Minuten + 1 Runde
  • Streichresultat (das schlechteste Ergebnis wird am Ende der Saison gestrichen)
  • Pokale pro Klasse bis Platz 10
  • Nur eingeschriebene CUP Teilnehmer nehmen an der Jahreswertung teil
  • Motorrad-/Reifenwahl sind frei gestellt. Regenreifen sind erlaubt
  • Das DB Limit der jeweiligen Rennstrecke darf nicht überschritten werden
  • CUP Fahrer erhalten ihre Wunschstartnummer für die komplette Saison, außer diese ist bereits belegt
  • CUP Sticker müssen vorne direkt neben der Startnummer sichtbar angebracht werden
  • Jahresendwertung: Pokale 1-10 je Klasse + zahlreiche Prämien und Sachpreise im Wert von 15.000€ (1. Platz 1.000€ Trainingsgutschein)
  • Jeder CUP Fahrer muss an seiner ersten CUP Veranstaltung an der allgemeinen Fahrerbesprechung, sowie der Rennfahrerbesprechung teilnehmen. Helmsticker für die ganze Saison werden dort verteilt. An jeder weiteren Fahrer/-Rennfahrerbesprechung ist die Teilnahme freiwillig. Sollte in besonderen Fällen eine weitere Besprechung notwendig sein, werden wir diese an der Veranstaltung bekannt geben. Bei der Auftaktveranstaltung werden wir ein Gruppenfoto pro Klasse machen, welche wir dann auf unserer Homepage veröffentlichen. Jeder CUP Fahrer wird gebeten in kompletter Montur zu erscheinen
  • Bei Stürzen, stark einsetzendem Regen oder anderen unvorhersehbaren Einflüssen behalten wir uns zu Eurer eigenen Sicherheit vor, ein Rennen abzubrechen oder gar nicht zu starten. Die Startaufstellung kann dann als Rennergebnis gewertet werden

 

Einschreibung/Anmeldung

Einschreibegebühr: 200,- € (identisch seit 2012)

Gebühr beinhaltet: Alle Renngebühren, Transpondermiete, Ergebnislisten/Lap by lap/Einzelrunden etc. per Download auf unserer Homepage, 2 CUP T-Shirt’s mit Startnummer + Name, Abschlussparty mit Ehrung aller Fahrer (Essen + Freigetränke inkl. 1 Begleitperson).

Die Einschreibung/Anmeldung erfolgt über das CUP Einschreibeformular auf unserer Homepage.

Anmeldeschluss: 11. Februar 2018
Eine Einschreibung nach dem 11. Februar ist möglich (je nach Kapazität), jedoch entfallen dann jegliche Rabatte. Um sich für den CUP einzuschreiben, müssen mindestens 3 CUP Events gebucht werden.

 

Leistungsklassen

Klasse 600
Klasse 750
Klasse 1000
bis 500 ccm 2Taktbis 750 ccm 4-Takt 4-Zylinderüber 750 ccm 4-Takt 4-Zylinder
bis 636 ccm 4-Takt 4-Zylinderbis 900 ccm 4-Takt 3-Zylinderüber 900 ccm 4-Takt 3-Zylinder
bis 675 ccm 4-Takt 3-Zylinderbis 1000 ccm 4-Takt 2-Zylinderüber 1000 ccm 4-Takt 2-Zylinder
bis 750 ccm 4-Takt 2-Zylinder

 

Punktetabelle für CUP-Fahrer

123456789101112131415
252016131110987654321

 

Abschlussfeier

Damit alle CUP-Fahrer anwesend sind und nicht extra anreisen müssen, werden wir auch 2018 die Abschlussfeier direkt im Anschluss des letzten Cup Lauf´s in Oschersleben austragen. Eine Gebühr für den Eintritt wird es selbstverständlich nicht geben.